Weißeritzgymnasium

Vorstand

Der Vorstand schuldet seinem Verein die gewissenhafte Führung der Vereinsgeschäfte. Er muss die gesetzlichen Vorschriften sowie die Satzung einhalten. Er hat die Bestimmungen der Mitgliederversammlung zu beachten, das Vereinsvermögen zu verwalten und Schäden vom Verein abzuwenden. 
Der Vorstand haftet mit dem Vereinsvermögen und persönlich. Alle BGB-Vorstände haften gesamtschuldnerisch.
Die Amtszeit beträgt zwei Jahre.
 
Vorstand ab Juli 2019:
Vorsitz: 
Stellvertreter: 
Stellvertreter/Schatzmeister: 
Protokoll: 
Beisitz: 
 
Rechnungsprüfer ab Juli 2019: