Kreativtage 2019

Kreativtage am Weißeritzgymnasium

Traditionell schließen wir das Schuljahr mit den Kreativtagen ab.

Im Zeitraum vom 1. Juli bis 3. Juli 2019 wurden wieder sehr viele interessante Projekte von Schülern, von externen Partnern und von Lehrern angeboten.

Die Schülerinnen und Schüler wählten im Vorfeld drei Projekte aus zwei verschiedenen Kategorien aus, die sie gern besuchen wollten:

Kategorie 1 – Sport und Tanz

                                   „Lieber Staub aufwirbeln, als Staub ansetzen.“

Kategorie 2 – Mit allen Sinnen

                                   „Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.“

Kategorie 3 – Bleibt neugierig!

                                   „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.“

Am Ende umfasste der Katalog 56 Projekte für die Klassen 5 bis 11. Jeder Schüler nahm an einem der Projekte teil. Es wurde gesungen, gelesen, musiziert, gebastelt, getöpfert, getanzt, gekocht, gewandert, gereist, gelötet ….

Die Arbeitsergebnisse konnten am 4. Juli 2019 während der Präsentationsveranstaltung bestaunt und z.T. selbst getestet werden.

Die Schüler lernten in klassen- und jahrgangsübergreifenden Gruppen zu folgenden Themen:

  • Alpaka-Alarm in der Sächsischen Schweiz
  • Akrobatik und Geräteturnen
  • Lehrbuchverwaltung
  • Musical
  • Kpop-Dance Cover
  • Standard-Tanz
  • Piñatas
  • Gebärdensprache
  • Zeichnen, Malen und Gestalten
  • Projekt-Sprachreise Spanien
  • Handlettering
  • Projekt-Sprachreise England
  • Harry Potter
  • Lateinisches Theater
  • Catering
  • Fußball für Mädchen
  • Fußball für Jungen
  • Triathlon an 3 Tagen
  • Improvisationstheater
  • Werwolf – das Gesellschaftsspiel
  • Projekt-Sprachreise nach Frankreich
  • Ringen
  • Chorprojekt
  • Patchwork – Nähen mit der Maschine
  • Elektronische Schaltungen
  • Entspannungstechniken
  • Beachvolleyball
  • Wandern rund um Freital
  • Just dance with your heart
  • Hollywood
  • Lesen macht Freu(n)de!
  • Wandern auf den Spuren Heinrich Cottas
  • Reise ins Kloster
  • Jazz-Modern-Dance
  • Spiele ohne Computer
  • Leichtathletik
  • Kleines ganz groß – Arbeit mit Stein und Ton
  • Optische Täuschungen
  • Gebrauchskeramik
  • Spielend Russisch lernen
  • Schnitzen
  • Projekt-Sprachreise Rom
  • Rhythmische Sportgymnastik
  • Rasende Reporter
  • Schulhausausgestaltung
  • Basteln mit Papier
  • Hip Hop
  • Kulturen kochend kennenlernen

U. Manzow

Badfest am 14.06.2019 im Freibad „Zacke“

In den Disziplinen Schwimmen, Volleyball und Fußball sollten wieder die besten Klassen der drei Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 ermittelt werden.

Bei optimalen Bedingungen – die Lufttemperatur betrug 30°C und die Wassertemperatur lag bei 23°C – stellten sich die Schülerinnen und Schüler mit Freude und Leistungswillen den Herausforderungen aller drei Disziplinen.

Die Sieger der jeweiligen Klassenstufen gewannen mit einem klaren Vorsprung.

Die Klassen der nachfolgenden Platzierungen waren dann aber sehr ausgeglichen.

Bei den 8. Klassen gewann die Klasse 8/4 vor der 8/6 und der 8/1. In der Jahrgangsstufe 9 war die 9/5 wieder nicht zu schlagen. Sie gewann vor der 9/4 und der 9/2 und bei den          10. Klassen gewann wiederholt die 10/6 vor der 10/5 und der 10/1.

Die Sieger der jeweiligen Klassenstufe konnten sich neben einer Urkunde auch über einen Bowling-Gutschein freuen.

Dieser Gutschein wurde wieder vom Förderverein gesponsert, wofür wir uns recht herzlich bedanken.

Herr Welge